Erweiterung der Straßenbahnlinie 310 in Bochum

Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (BOGESTRA) plant in Zusammenarbeit mit den Städten Bochum und Witten die Verlegung bzw. Verlängerung der Straßenbahnlinie 310. Für die Verlegung wurde ein Planfeststellungsverfahren nach § 28 Personenbeförderungsgesetz durchgeführt und ein Landschaftspflegerischer Begleitplan erstellt. In diesem Zusammenhang erhielt unser Büro von der BOGESTRA den Auftrag zur Durchführung der Umweltbaubegleitung während der Baudurchführung.

 

Das Hauptaugenmerk der Umweltbaubegleitung liegt bei diesem Projekt auf dem unbedingt zu erhaltenden Straßenbaumbestand. Aufgrund der umfangreichen Erd‐, Gleis‐ und Fahrleitungs‐, sowie der Straßen‐ und Kanalbauarbeiten ist bei der Durchführung der Bauarbeiten von erheblichen Einwirkungen auf den Baumbestand auszugehen. Die Umweltbaubegleitung stellt sicher, dass die Arbeiten im abgestimmten Rahmen umweltverträglich und für alle Beteiligten so verzögerungsfrei wie möglich ablaufen.

Leistungen
  • Einweisung der Baufirmen
  • Beratung zur Baudurchführung
  • Begleitung von Fäll- und Schnittmaßnahmen
  • Örtliche Kontrollen
  • Teilnahme an Baubesprechungen
  • Dokumentation des Baufortschrittes
  • Abschlussbericht
Auftraggeber
Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG
Zeitraum
2013 - 2018
Streckenlänge
5.550 m